Kommunen stark machen.

Kommunen sind die Orte, an denen das konkrete Leben der Menschen stattfindet. Hier muss der Wandel in eine nachhaltige Gesellschaft tagtäglich umgesetzt werden, hier müssen nachhaltige Lebensstile erprobt und (vor)gelebt werden.

Da Kommunen nur so stark sein können wie ihre Mitarbeiter*innen im Verwaltungsapparat und wie ihre Bürger*innen, unterstützen wir sie dabei, ihre Beziehungen zu ihren Mitarbeiter*innen und zu ihren Bürger*innen konstruktiv zu gestalten. 

Strong City.

Unser „Strong City“-Programm für evolutionäre Verwaltungen verfolgt das Ziel, kommunale Strukturen nach den Konzepte und Prinzipien von New Work und evolutionären Organisationen zu gestalten, um die Motivation der Mitarbeiter*innen zu erhöhen und ihr Bedürfnis nach Sinnstiftung zu befriedigen sowie die Kommune attraktiver für neue Mitarbeiter*innen zu machen. 

Ein wichtiger Bestandteil des Programms ist das 360°-Programm “Strong Staff” zur ganzheitlichen Mitarbeiter*innen-Stärkung, das wir auch in Unternehmen, Schulen, Hochschulen und anderen Organisationen einsetzen.

Strong Democracy.

Kommunen und ihre Verwaltungen sind die unmittelbare Schnittstelle zwischen den Menschen und dem Staat. Ob ihre Entscheidungen von den Bürger*innen akzeptiert und unterstützt werden, hängt davon ab, wie sehr sie sich ihnen öffnen und sie einbeziehen.

Mit unserem „Strong Democracy“-Programm für demokratische Kommunen unterstützen wir deshalb Kommunen dabei, ihre Bürger*innen durch strukturierte Beteiligungsverfahren stärker teilhaben zu lassen, um dadurch ihre Identifikation mit den Entscheidungen und der Kommune selbst zu erhöhen.

Strong Citizen.

Unser „Strong Citizen“-Programm unterstützt lokale soziale und ökologische Initiativen dabei, ihre Ziele, ihre Motivation und ihre Strategien zu entwickeln und umzusetzen, um noch wirkungsvoller zu werden. 

Ein wichtiger Aspekt dabei ist, dass das Engagement von Menschen in zivilgesellschaftlichen Initiativen schnell zu einer enormen körperlichen, geistigen und emotionalen Zusatzbelastung führt, die oftmals darin endet, das Engagement zu beenden. Mit dem „Strong Citizen“-Programm wollen wir Initiativen und ihre Aktivist*innen dabei unterstützen, nicht auszubrennen.

Uns ist es wichtig, auch zivilgesellschaftliche Initiativen zu unterstützen, weil jede von ihnen zeigt, wie es gehen kann - wie eine sozial und ökologisch nachhaltige Gesellschaft aussehen kann. Sie erzählen Geschichten vom Gelingen. Und von diesen Geschichten braucht unsere Gesellschaft viel mehr.

„Häufigkeitsverdichtung“ nennen das die Nachhaltigkeitsexpert*innen. Je häufiger die Menschen sehen und erleben, dass es bereits Lösungen gibt, umso mehr verlieren sie ihre Angst vor dem Wandel, schöpfen Hoffnung und werden stark. Deshalb brauchen wir mehr solcher Initiativen.

Strong People City.

Mit dem “Strong People City”-Zertifikat zeigen Kommunen potenziellen neuen Mitarbeiter*innen und potenziellen Neubüger*innen, dass sie sie, ihr Wohlergehen und ihre Zufriedenheit ins Zentrum ihrer Stadtentwicklung stellen und erhöhen damit ihre Attraktivität.

Das Zertifikat baut auf den Prinzipien und Methoden des “Strong People Company”-Zertifikats auf.